Exklusive Kochgeräte von vip-cooking.eu
iLVE  SHOP                                                                                                       Wir führen iLVE seit 10 Jahren.                                                                                        Für andere Marken, Restart, Lacanche, Barazza, Steel Ascot, Fulgor usw.               Standherde Gasherde Induktionsherde Elektroherde Landhaus-Herde Backöfen Kochfelder Dunstabzugshauben Spülen Armaturen                                                                                                                                                             Besuchen Sie unsere Homepage  www.vip-cooking-style.com                      Telefon Deutschland  0049 (0) 35877 88285     Italien  0039 0464 462 925     Email: info@vip-cooking.eu     I speak English - Ich spreche  Deutsch - Je parle Français - Parlo Italiano
 
 

■  Bei uns erhalten Sie: ■ 1A Preise  Top Beratung  ■  und einen guten Service                    Bei uns finden Sie: iLVE, Standherd, Herde, Landhausherd, Induktionsherd, Elektroherd, Gasherd, Backofen, Kochfelder, Gaskochfelder, GLaskeramik, Dunstabzugshauben, Kühlschränke, Rundspülen.

 

Induktion

Kochen mit Induktion

In den meisten Haushalten wird heute entweder mit Gas- oder mit Elektroherden gekocht. Gerade bei Elektroherden wird sehr viel Energie benötigt. Bei einem Glaskeramikkochfeld sitzen unter der Glasplatte die Heizspiralen. Schaltet man nun den Herd ein, erhitzen sich diese Heizspiralen und damit auch die Glasplatte. Darauf steht nun der Topf, der nun über das Glas erhitzt wird. Dafür wird viel Energie benötigt.

Bei Gas trifft die Flamme zwar genau auf den Topf- oder den Pfannenboden, gibt aber sehr viel Wärme an die Umgebung ab.

Was passiert aber beim Kochen mit Induktion? Unter der Glasplatte sitzt eine Spule, die ein Magnetfeld erzeugt. Trifft nun dieses Magnetfeld auf einen magnetischen Leiter, in diesem Fall den Topf, wird dieser erwärmt. Hier wird also die Energie direkt an den Topf weitergegeben. Es treten nahezu keine Verluste auf und dies spart Energie. Sie benötigen dennoch einen Starkstromanschluss.

Die Temperatur kann gezielt gesteuert werden, ohne das noch Restwärme vom Gerät erzeugt wird.   

Bei Induktion benötigen Sie Kochgeschirr mit einem eisenhaltigen Boden oder traditionelle Töpfe aus Gusseisen. Induktionskochtöpfe können Sie heute zu erschwinglichen Preisen erhalten.

Induktionskochstellen sind in 60, 90 und 100 cm breiten Herden erhältlich.
 

 

 

 

 

Mit  Induktionadapterplatten aus Edelstahl oder Gußeisen können Sie auch Ihre    alten Töpfe verwenden. 

 

Diese Induktionadapterplatten eignen sich nach Gebrauch auch sehr gut um Teller zu wärmen oder Gerichte warm zu halten.